Flott und runderneuert

Neue Version des KiZ-E-Papers für Smartphones und Tablets am Start

(c) KiZ
16. Jun 2020
Redaktion

Heute dürfen wir Ihnen eine erfreuliche Mitteilung machen: Wir stellen Ihnen ab sofort eine neue, runderneuerte App für das E-Paper der Aachener KirchenZeitung zur Verfügung. Die bisherige Version war in die Jahre gekommen. Jede Software für Smartphones und Tablets braucht aber eine Wartung, um optimal auf neuen Geräten und Betriebssystemen zu funktionieren.

Bitte laden Sie sich die neue Software im jeweiligen Store herunter (Stichwort „KirchenZeitung Bistum Aachen“). Das kostet Sie nichts. Starten Sie die neue App und melden Sie sich dort an. Sollten Sie das Passwort vergessen haben, können Sie sich ein neues einrichten. Danach steht Ihnen wieder das ganze Sortiment der KiZ-Ausgaben zur Verfügung, die Sie abonniert haben.

Bei älteren Ausgaben müssen Sie sie bei Bedarf herunterladen. Tippen Sie einfach auf das jeweilige Titelbild, den Rest erledigt die Maschine. Genauso, wenn Sie die komfortable Suchfunktion nutzen, um etwas nachzuschauen: Tippen Sie einfach auf das Suchergebnis, dann erscheint die richtige Seite und Sie können den Text aufrufen. Ganz unkompliziert!

Beachten Sie, dass die alte App nicht mehr funktioniert. Wir können leider keine Lesezeichen in die neue Version migrieren. Sollten Sie sich also Lesezeichen gemacht haben, notieren Sie sich am besten, wo, und tragen das in der neuen Version nach. Diese Unannehmlichkeiten bitten wir ggf. zu entschuldigen. Wir wünschen Ihnen viel Freude an der neuen App!