Praxisnahe Hilfe

Handreichung für Kommunionfeiern in Krankenhäusern und Altenheimen

(c) Longinus-Verlag
Datum:
Di 23. Jun 2020
Von:
Aus der KirchenZeitung, Ausgabe 26/2020 | Ruth Schlotterhose

Nach einer längeren Durststrecke sind jetzt auch wieder Gottesdienste in Krankenhäusern oder Altenheimen möglich. Hier werden inzwischen verstärkt Laien als Kommunionhelfer tätig und stehen auch Wortgottesfeiern vor.

Die Helferinnen und Helfer bringen den oft in Ausnahmesituationen lebenden Menschen Christus in der Gestalt des gebrochenen Brotes. Nicht zuletzt deshalb müssen diese Dienste und Feiern ansprechend, einfühlsam und würdig gestaltet werden. Das bedarf einer umfassenden und nicht immer einfachen Vorbereitung.

Mit diesem Werk, welches um die Lesejahre B und C ergänzt wird, legt Hans-Joachim Pott eine Publikation vor, die als umfassende praktische Hilfe für den so wichtigen pastoralen Dienst im Bereich der Krankenhausseelsorge und der Wortgottesfeiern geeignet ist. Die Texte zum Vorsingen und Vorbeten gehen sensibel ein auf das Lebensgefühl kranker Menschen und machen Mut, sich zusammen mit Gott dem Leben zuzuwenden. Auch Kranken, die vielleicht den Kontakt zu ihrem Glauben und zu ihrer Kirche ver-oren haben, wird hier die Begegnung mit Christus an-geboten. Der langjähriges Dienst des Autors im Krankenhaus führte zu diesem Werk.

 

Hans-Joachim Pott: Der Glaube heilt. Handreichungen für sonntägliche Kommunionfeiern in Krankenhäusern, Altenheimen und für Wortgottesfeiern. Lesejahr A, 238 S., Spiralbindung, Longinus-Verlag, Coesfeld 2019, Preis: 18,– Euro